Einbau- und Schaltschrank PC

Control Industrie PC zur Maschinensteuerung

Einbau-PCs von PENTA: Kompakt, sicher, zuverlässig.

Die PENTA Einbau-PCs zeichnen sich durch ein schlankes, platzoptimiertes Design und die geringe Einbautiefe aus, was die Einbau-PCs besonders für die Integration in Schaltschränken, Schalttafeln, Pulten oder an anderen Stellen für Arbeiten in Industrie & Logistik ideal macht. Bei unseren Geräten handelt es sich um modulare Hochleistungs-Einbau-PCs, die über ein für die Industrie entworfenes Einbau-, Montage- und Befestigungsprinzip verfügen und gemäß der Schutzart IP65 hergestellt wurden. Sie sind daher vollständig geschlossen und durch ein robustes Metallgehäuse gegen erschwerte Arbeitsbedingungen geschützt. Bei Temperaturen von 0 bis 50 Grad arbeitet der PENTA Einbau-PC optimal, aufbewahrt werden kann er sogar bei -10 bis 60 Grad, ohne Schaden zu nehmen, auch Luftfeuchtigkeit von bis zu 90% stellt kein Problem dar. So kann auch unter schwierigen Bedingungen, wie beispielsweise in der Prozess- oder der Fertigungsautomatisierung, ein optimaler Arbeitseinsatz garantiert werden; ein entscheidender Vorteil gegenüber den herkömmlichen PCs für die Büro- oder Privatnutzung.  

Optimale Lüftung durch das passive Kühlsystem

Durch die spezielle Bauweise ohne Lüfter wird die Widerstandsfähigkeit des PCs zusätzlich gesteigert: Statt Lüftungsschlitzen, die durch die äußere Einflüsse wie Staub, Feuchtigkeit oder Schmutz eindringen könnten, ist das Gerät mit einem passiven Kühlsystem ausgestattet, also mit Außenwänden, die als Kühlkörper fungieren. Dadurch wird die Temperatur ausgeglichen und die sensible Elektronik im Inneren des Einbau-PCs bleibt optimal geschützt. Auch auf empfindliches Zusatzgerät wie eine Computer-Tastatur oder eine Maus kann verzichtet werden, da der PENTA Einbau-PC völlig unkompliziert via Touchscreen bedient werden kann. Dies ermöglicht eine rasche Eingabe von Daten und erspart unnötiges Hantieren mit Bedienelementen, die zudem wesentlich anfälliger gegen Umwelteinflüsse sind, als der Touchscreen. 

Optimierte Arbeitsprozesse mit PENTA Einbau-PCs

Weiterhin verfügt der PENTA Einbau-PC über Anschlüsse, die eine Kopplung mit den verschiedensten Barcode-Lesegeräten und –scannern ermöglichen und so die Arbeit im industriellen Umfeld zusätzlich erleichtern. Das Gerät kann außerdem über zwei PCIe-Slots erweitert werden, mithilfe derer der Computer auf Wunsch mit Peripheriegeräten verbunden werden kann. Die Einbau-PCs von PENTA sind in unterschiedlichen Größen erhältlich und stehen Ihnen mit Displays zu 15, 17 und 19 Zoll zur Verfügung. 

Einsatzgebiete: Industrie und Logistik

Vorteile:

▪ Lüfterloser Betrieb
▪ Geschlossen (IP65) und klein
▪ Einsatz: Indoor und Outdoor
▪ Modulare hoch performante PCs mit Touchscreen
▪ Leichte Integration

Flash ist Pflicht!

Mediathek

Hier finden Sie unsere Videos sowie unsere Broschüren zum Download

Newsletter

Wir möchten, dass Sie auf dem Laufenden sind. Aktuelle News zu unseren Produkten und unseren Events finden Sie hier:

14.11. - 17.11.2016

Medica 2016

Sie finden uns in Halle 10 - Stand E58
Düsseldorf